Menü schließen

Umsetzen

Sind die Lösungsideen validiert worden, werden sie als MVP (MVP = Minimum Viable Product → erste minimale und funktionsfähige Version eines Produkts) implementiert (externe Services oder komplett neue Geschäftsmodelle ebenso wie interne Optimierungen) und gehen live. Anhand permanenter Beobachtung vorab definierter KPIs wird die Performance kontinuierlich gemessen und die Weiterentwicklung gesteuert.

Testen

In dieser Phase werden die Prototypen und damit die Lösungsideen mit Nutzer*innen und Kund*innen getestet. Die Ideen und Prototypen werden auf Basis der Ergebnisse in mehreren Iterationen weiterentwickelt und wieder getestet oder verworfen. Typischerweise reichen für eine Persona (stereotypische Bedürfnisgruppe) 8 – 12 Testpersonen, um ein aussagefähiges Testergebnis zu erzeugen.

Prototyping

Um die Ideen “testbar” zu machen, werden sie in Form von Prototypen (einfache Umsetzung des Lösungsansatzes) umgesetzt. Dabei gibt es verschiedene Arten von Prototypen, die man je nach Art und Reifegrad der Ideen wählen kann.

Ideen generieren

Sind die Probleme identifiziert, geht es darum, Lösungsansätze zu generieren, im ersten Schritt mit Fokus auf Quantität und nicht Qualität. Es ist wichtig an dieser Stelle die Ideengenerierung von der Ideenbewertung bzw. Priorisierung und Auswahl zu trennen, um frei und uneingeschränkt zu denken. Danach wird dann bewertet und die vielversprechendsten Ideen werden ausgewählt.

Probleme definieren

Aus dem tiefen Verständnis der Bedürfnisse der Nutzer*innen heraus werden Probleme der Zielgruppe(n) identifiziert, die es zu lösen lohnt.

Verstehen & Beobachten

In dieser Phase wird innerhalb der Suchfelder ein tieferes Verständnis für die Situation und die Bedürfnisse der Nutzer*innen bzw. Kund*innen erzeugt, indem man direkt mit ihnen interagiert. Die Nutzer*innen werden dabei in stereotypische Bedürfnisgruppen strukturiert, sog. Personas.

Fokussieren

Hier geht es um die Fokussierung der Innovationsbemühungen. Konkret werden die Suchfelder, die den Fokus sicherstellen, definiert, überprüft und ggf. angepasst. Dies muss initial geschehen (das hast Du schon erledigt) und dann im Rahmen der strategischen Ausrichtung regelmässig überprüft und ggf. angepasst werden.